16.06.24 Beginn HZP/Solms/BP I-Vorbereitungskurs Lauenburg
Terminland.de - Termin jetzt online buchen

Jeder Hund ist einzigartig!

Hundeinternat. Jagdhunde. Problemhunde . Assistenz- und Therapiehunde

Wer auf Leidenschaft, Herz, Fachwissen und Erfahrung in der Hundeausbildung setzt, der ist bei uns genau richtig. Wir haben unsere Hundeschule 2013 generationsübergreifend gegründet. 

Uns liegt ein hundegerechtes, zugewandtes Hundetraining auf dem Stand der Wissenschaft am Herzen, das auf den aktuellen Erkenntnissen der Lerntheorie sowie der Ethologie des Hundes basiert.

Hundetraining mit Unterdrückung als Erziehungsmethode lehnen wir ab.

"Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück."  Charles Darwin

 

Unsere Einstellung zur Hundeerziehung lässt sich gut mit Professor Ekard Linds didaktisch-methodischem Leitsatz beschreiben: 

"...Worauf es ankommt in der Hundeerziehung ist, die Ziele des Menschen zu Motivationen des Hundes umzugestalten und Aufgaben zu vermitteln, dass sie der Hund annehmbar und lustvoll erlernen und ausführen kann."  (Prof. Ekard Lind 1997: Vortrag Tierschutztag in der Schweiz)

Wir legen größten Wert auf eine verhaltensgerechte Erziehung. Zudem setzen wir auf eine behutsame Förderung der angewölften (angeborenen) Anlagen des jeweiligen Hundes. Dabei gehen wir individuell auf Ihren Hund ein, denn jeder Hund ist einzigartig!

Wir trainieren mit Ihnen und Ihrem Hund im individuellen Einzel-Coaching und unseren Workshops. Zudem bieten wir regelmäßig Seminare und Fortbildungen für Hundehalter, und Hundetrainer an.

Eine Besonderheit ist unser Hundeinternat, in dem wir die Ausbildung bzw. das Training Ihres Hundes für Sie übernehmen. In dieser Zeit lebt Ihr Hund mit uns auf unserem Hof in Dithmarschen im Haus mit Familienanschluss, Hundekontakten und professioneller Betreuung. Zwingerhaltung lehnen wir ab. Wir haben nur wenige Plätze dafür frei, da Ihr Hund in dieser Zeit bei uns im Haus lebt. 

 

Unsere Schwerpunkte

 

JAGDHUNDEAUSBILDUNG & JAGDHUNDETRAINING

Wir leben die Jagd und diese ist für uns ohne einen gut ausgebildeten Hund als Jagdkamerad überhaupt nicht vorstellbar. Unsere Jagdhunde sind Familienmitglieder, mit denen wir gemeinsam leben und jagen.

Wir verfügen über breite Erfahrungen bei der Ausbildung und dem Führen von Jagdgebrauchshunden verschiedenster Rassen auf nationalen und internationalen Prüfungen, in der Praxis sowie als Deutsch Kurzhaar Züchter, Verbandsrichter, Verbandsschweißrichter und Nachsuchenführer.

Wir sind nicht auf bestimmte Rassen festgelegt- jeder Jagdhund ist bei uns willkommen.

Eine sogenannte "Abrichtung" aus dem vorherigen Jahrhundert mit Unterdrückung und Starkzwang lehnen wir strikt ab. 

In unseren Ausbildungsrevieren mit einer Größe von ca. 1200 ha stehen uns Feld, Wiesen, Brachflächen, Gewässer und Wald mit einem guten Niederwild- und Schalenwildbestand zur Verfügung. Zudem können wir auf befreundete Reviere zurückgreifen. 

Wir unterstützen Sie bei der Jagdhundeausbildung und Prüfungsvorbereitung vom Welpen bis zum "fertigen" Jagdgebrauchshund oder übernehmen in unserem Hundeinternat die komplette Ausbildung oder Teile der Ausbildung für Sie.

Wir bieten ein intensives Einzelcoaching zur Jagdhundeausbildung bzw. zum Jagdhundetraining an (Einzelstunden oder tageweise) und ein spezielles Einzelcoaching zur Schweißausbildung an.

Unsere Veranstaltungen finden Sie unter www.jagdhundepraxis.de 

Termine zum Einzeltraining oder zur Beratung können Sie hier buchen. 

 

Jagdhundecoach für Nichtjäger

Auch wenn Sie einen Jagdhund haben, der nicht jagdlich geführt wird, sind Sie bei uns herzlich willkommen. Es gibt bei uns keine "Befindlichkeiten" und „Schranken im Kopf“ gegenüber Nichtjägern!

Unsere Veranstaltungen finden Sie unter www.jagdhundepraxis.de 

Termine zum Einzeltraining oder zur Beratung können Sie hier buchen. 

 

PROBLEMHUNDETRAINING - wir sind DAS HUNDEINTERNAT für Problemhunde! 

Problemhund?! Dieser Begriff sorgt bei vielen Hundehaltern immer wieder für Fragezeichen. Mein Hund ist doch kein Problem! Stimmt! Gemeint sind damit Hunde, die bestimmte auffällige Verhaltensweisen zeigen, die den Alltag mit dem Hund erschweren.

Dazu zählen beispielsweise aggressives oder ängstliches Verhalten, Trennungsprobleme, unangemessenes Jagdverhalten, Zwangsstörungen, Hyperaktivität und anderes mehr. 

Mit unserem Verhaltenstraining stehen wir Ihnen bei auftretenden Problemen im Zusammenleben oder bei der Arbeit mit Ihrem Hund zur Seite. 

Bei der Arbeit dem verhaltensauffälligen Hund kommt es auf Feinheiten an, innerhalb von Bruchteilen von Sekunden muss reagiert werden. Das setzt voraus, dass die Signale des Hundes ohne Zeitverzug richtig gedeutet werden, um angemessen reagieren und dem Hund die notwendige Hilfestellung geben zu können. Wir verfügen über langjährige und breite Erfahrung im Verhaltenstraining.

Spezialisiert sind wir auf Hunde mit aggressivem Verhalten, bei denen es bereits zu „Beißvorfällen“ gekommen ist und auf sogenannte „Angsthunde“.

Bei den Rassen sind wir insbesondere bei den Jagdhunden, den Herdenschutzhunden, den sogenannten "Kampfhunderassen" und den Hunden mit ausgeprägtem Schutztrieb besonders erfahren.

Häufig ist unser Hundeinternat der letzte Ausweg für Hundehalter, die nicht mehr weiterwissen. Ein wichtiger Teil dieses Konzeptes ist, ein sich an den Aufenthalt Ihres Hundes anschließenden Einzelcoachings mit Ihnen und Ihrem Hund. 

Alternativ zum Hundeinternat bieten wir ein intensives Einzelcoaching (Einzelstunden, tageweise, wochenweise) an, in dem wir mit Ihnen und Ihrem Hund an Ihren Zielen arbeiten. 

Eine Buchungsanfrage zum Hundehinternat können Sie hier stellen. 

Termine zum Einzeltraining oder zur Beratung können Sie hier buchen. 

 

Familienhunde

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu einem harmonischen Zusammenleben mit ihrem Hund.

Wir bieten ein intensives Einzelcoaching (Einzelstunden, tageweise, wochenweise) an, in dem wir mit Ihnen und Ihrem Hund an Ihren Zielen arbeiten. 

Unsere Veranstaltungen finden Sie unter www.jagdhundepraxis.de 

Termine zum Einzeltraining oder zur Beratung können Sie hier buchen. 

 

Beratung

Wir beraten Sie gerne umfassend in allen Fragen rund um Anschaffung, Haltung, Gesundheitsvorsorge, Ernährung, Zuchtplanung, Geburt und Aufzucht. Buchen Sie dazu gerne einen Ersttermin oder einen Online- oder Telefontermin. 

Termine zum Einzeltraining oder zur Beratung können Sie hier buchen. 

 

ASSISTENZHUNDE & THERAPIEHUNDE

Ein weiterer Bereich unserer Arbeit ist die Ausbildung, Vorbereitung und Prüfung von Assistenzhunden und Therapiehunden.

Assistenzhunde erleichtern Menschen mit Handicap als ständiger Begleiter ihren Alltag. Sie vermitteln Sicherheit und Geborgenheit, fördern soziale Kontakte, sind Familienmitglieder und Helfer zugleich. Wir bilden gemeinsam mit Ihnen Ihren zukünftigen Assistenzhund ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen aus. Wir verfügen dabei über langjährige und auch ganz persönliche Erfahrung, der Ehemann von Frau Streicher ist seit 2005 hoch querschnittsgelähmt.

Ein Therapiehund arbeitet zusammen mit seinem ebenfalls geschulten Besitzer als Team (Therapiehunde-Team oder Therapiebegleithunde-Team). Seine Aufgabe kann er nur in Zusammenarbeit mit seinem Menschen optimal erfüllen.

Definition nach Dr. G. Gatterer (Psychologe und Vorstandsmitglied des TAT, Tiere als Therapeuten, Wien): „Unter tiergestützter Therapie versteht man alle Maßnahmen, bei denen durch den gezielten Einsatz eines Tieres positive Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen erzielt werden sollen. Dies gilt für körperliche, wie seelische Erkrankungen. Das Therapiepaar Mensch / Tier fungiert hierbei als Einheit. Als therapeutische Elemente werden dabei emotionale Nähe, Wärme und unbedingte Anerkennung durch das Tier angesehen. Zusätzlich werden auch verschiedene Techniken aus den Bereichen der Kommunikation, Interaktion und basalen Stimulation und der Lernpsychologie eingesetzt.“

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht mit Ihren Wünschen und Vorstellungen. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. 

 

"Hundeführerschein"

Es gibt leider keinen bundesweit einheitlichen Sachkundenachweis für Hundehalter. Die Anforderungen richten sich nach den jeweiligen Hundegesetzen der Bundesländer.  Bei uns können Sie die Prüfungen zum Sachkundenachweis, den sogenannten „Hundeführerschein“, als Hundehalter für die Bundesländer Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin sowie den "D.O.Q.-Test 2.0" der Tierärztlichen Arbeitsgemeinschaft Hundehaltung e.V. absolvieren.

 

Unsere beiden Standorte sind in Bunsoh in Dithmarschen in Schleswig-Holstein und bei Lauenburg/Elbe, südöstlich von Hamburg im "Dreiländereck", Schleswig-Holstein- Niedersachsen-Mecklenburg-Vorpommern. 

Auf Wunsch kommen wir auch zu Ihnen – in ganz Deutschland und darüber hinaus.

 

 

Neugierig? Schauen Sie sich um und sprechen uns an.
Wir freuen uns auf Sie!