Kaufberatung

  • Wollen Sie sich einen Hund anschaffen?
  • Sie wissen noch nicht ob Welpe oder lieber erwachsender Hund?
  • einen bereits ausgebildeten Hund?
  • Rüde oder Hündin?
  • Welche Rasse?
  • Welche Rasse ist für mich als Jagdkamerad sinnvoll?
  • Ein Rassehund oder Mischling?
  • Aus dem Tierheim oder von einem Züchter?
  • Geeignet als Zweithund?

Bei all diesen Fragen können wir Ihnen helfen. Auf Wunsch begleiten wir Sie auch.

 

Gerne begutachten wir den vorgesehen Hund, ob er das mitbringt, was Sie sich vorstellen.

 

Das ist insbesondere beim Kauf eines bereits ausgebildeten Hundes sinnvoll. 

 

Wenn der Hund von einem Züchter kommen soll, sollten Sie sich vorab schon einmal den Zwinger genau angucken. Den Wurfraum und die Außenanlage. Achten Sie auf ausreichende Hygiene, dass die Welpen und Mutter Kontakt zu den Züchtern haben und nicht einfach alleine in einen Stall oder Zwinger gesperrt werden. Schauen Sie sich genau die Mutterhündin an. 

 

Wir empfehlen, einen Welpen aus einer geregelten VDH- bzw. FCI-Zucht zu nehmen. Bei einem Jagdgebrauchshund sollte es sich um eine anerkannte Jagdgebrauchshunderasse im Jagdgebrauchshundverband (JGHV) handeln. Gerne begleiten wir Sie oder stehend beratend zur Seite.

 

Schauen Sie sich auch einmal auf der Homepage von unserem Zwinger um-  Deutsch Kurzhaar Vom Nordlicht