Jagdhundeausbildung

Sie möchten einen gut ausgebildeten Jagdhund, der gerne mit Ihnen zusammen jagt und lebt -

hier sind Sie richtig.

 

Wir legen Wert auf eine hundegerechte, zugewandte Jagdhundeausbildung mit modernen Methoden, auf dem Stand der Wissenschaft.  

Wir gehen dabei ganz individuell Ihren Hund ein. Jeder Hund ist anders! Was bei dem einen funktioniert, muss es beim nächsten längst nicht tun. Wir passen daher unser Training auf Ihren Hund an und pressen ihn nicht ein eine Schablone unter dem Motto „haben wir immer so gemacht“.

 

Gerne beraten wir Sie schon bei der Auswahl Ihres künftigen Jagdkameraden, dort wird der Grundstein für eine funktionierende Partnerschaft gelegt. Wir unterstützen Sie bei der Jagdhundeausbildung vom Welpen mit der Frühförderung bis hin zur Meisterprüfung oder übernehmen in unserem Hundeinternat die Ausbildung Ihres Hundes komplett für Sie.

Auch bereits ausgebildete Hunde bleiben mit unserem Jagdhundetraining in Form oder verbessern sich noch. 

 

Selbstverständlich bereiten wir Ihren Hund auf Wunsch auch gezielt auf Prüfungen (Verbandszuchtprüfungen, Gebrauchshundeprüfungen, Zuchtausleseprüfungen, Bauhundeprüfungen, Gatterprüfungen u. a. m.) vor und führen ihn dort.

 

Bei Problemen in der Ausbildung oder im praktischen Jagdbetrieb helfen wir gerne. Wir unterstützen Sie dabei unerwünschtes Verhalten wie etwa Knautschen, Anschneiden, Totengräber, Schussscheue, Unverträglichkeit u. a. m. abzutrainieren.

 

Wir sind offen für alle Rassen. Wir selbst verfügen über breite Erfahrungen der Ausbildung und des Führens verschiedener Vorstehhunde (DK, W, DD, DL, BrFr, Slowakischer Rauhbart), Hannoverscher Schweißhund, Bayerischer Gebirgsschweißhund, Alpenländische Dachsbracke, Deutscher Jagdterrier, Parson Russell Terrier, Teckel, Labrador Retriever Westsibirischer Laika und Gonczy Polski.

 

Mit unserer Erfahrung und Fachwissen können wir Ihnen helfen. Auch ganz individuell auf Sie abgestimmt.